Aachen/Düren - Zwei Jahre Haft: DNA-Test überführt Tankstellenräuber

Zwei Jahre Haft: DNA-Test überführt Tankstellenräuber

Von: Wolfgang Schumacher
Letzte Aktualisierung:

Aachen/Düren. 14 Jahre nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Euskirchener Straße ist der heute 40-jährige Waldemar H. zu einer Haftstrafe von zwei Jahren verurteilt worden.

Die 2. Große Strafkammer am Aachener Landgericht setzte die Strafe nicht zur Bewährung aus, was bei einem Strafmaß von bis zu zwei Jahren Haft durchaus möglich gewesen wäre. Doch Waldemar H. saß immer wieder wegen anderer Delikte ein und ist auch jetzt noch in Haft.

Die Tankstelle galt zum Zeitpunkt des Überfalls, am 18. Mai 2000, eigentlich als sicher, hatte der damalige Pächter im Zeugenstand betont. Doch die inzwischen verstorbene Kassiererin hatte nicht den vorhandenen Nachtschalter genutzt, so dass der Räuber freien Zutritt zum Kassenraum hatte. Er tat so, als ob er eine Flasche Bier kaufen wollte, und hielt der Kassiererin dann eine Waffe vor. Es sei eine Spielzeugpistole gewesen, hatte der Angeklagte im Prozess vorgebracht. Die Kassiererin hatte jedoch bei der Vernehmung durch die Polizei angegeben, der Räuber habe den Schlitten der Waffe gezogen und sie so entsichert. Das Geräusch sei eindeutig gewesen.

Der Täter erbeutete damals rund 1700 Mark (850 Euro). Er habe die Beute zum Teil direkt in Holland in Drogen und Alkohol umgesetzt, versuchte er sich zu erinnern. Auch heute noch spielt die Suchtproblematik im Leben des Angeklagten eine große Rolle. Die Kammer unter Vorsitz von Richterin Hildegard Tag ordnete an, dass der Angeklagte in eine Entziehungsanstalt überstellt wird. Die Tat war nach einem DNA-Abgleich ans Licht gekommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert