Düren - Zwei Autofahrerinnen betrunken am Steuer

Zwei Autofahrerinnen betrunken am Steuer

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Die Polizei hat am Dienstag zwei Frauen aus dem Kreis Düren den Führerschein abgenommen, weil sie alkoholisiert am Steuer saßen. Eine der Frauen hatte sogar die Kontrolle über ihr Auto verloren, blieb bei dem Unfall allerdings unverletzt.

Gegen 22 Uhr kam die 32-jährige Frau aus Kreuzau auf der Landesstraße 327 von der Fahrbahn ab und fiel mit dem Auto einen Abhang hinunter. Der Wagen landete auf dem Dach, die Fahrerin konnte sich aber unverletzt befreien. Ein Alkoholtest ergab 1,28 Promille.

Eine 57-Jährige aus Rath war gegen 17 Uhr mit ihrem Auto zu einem Geschäft und wieder nach Hause gefahren. Zeugen hatten die Fahrt beobachtet und nach Angaben der Polizei vom Mittwoch teilweise versucht, die Frau auf ihre Fahruntüchtigkeit hinzuweisen. Polizisten trafen die 57-Jährige bei ihr zu Hause an und nahmen sie mit zu einer Blutabnahme - Ergebnis: 2,04 Promille.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert