Düren - Zur Annakirmes ist wieder Tempo 30 angesagt

Zur Annakirmes ist wieder Tempo 30 angesagt

Letzte Aktualisierung:

Düren. Um die Sicherheit rund um das Großereignis Annakirmes zu gewährleisten, wird die Polizei unter anderem auch wieder Verkehrskontrollen durchführen. Wie in den letzten Jahren gelten im Bereich der Aachener Straße und der Rütger-von-Scheven-Straße teilweise Tempo 30.

„Wildes Parken“ will die Polizei konsequent unterbinden und Fahrzeugen auch abschleppen lassen. In den Abendstunden setzt die Polizei zudem verstärkt auf Fußstreifen und berittene Einsatzkräfte, die auf und neben dem Gelände präsent sein werden. Zusätzlich wird der Hauptzugang an der Aachener Straße inklusive Tankstellengelän- de wieder per Video überwacht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert