Kreis Düren - Wolfgang Spelthahn bleibt Vorsitzender der DOG Düren

Wolfgang Spelthahn bleibt Vorsitzender der DOG Düren

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Zweigstelle Kreis Düren der Deutschen Olympischen Gesellschaft wurde der Vorstand für weitere vier Jahren wiedergewählt.

Wolfgang Spelthahn (1. Vorsitzender), Helmut Jansen und Prof. Dr. Heinrich Niehaves (stellvertretende Vorsitzende), Alfred Bergrath (Geschäftsführer), Fritz Kaiser (Kassenwart), Heinz-Peter Braumüller (Jugendwart) und Johann Esch (Pressewart) wurden einstimmig bestätigt. Die 2010 wiederbelebte DOG-Zweigstelle Kreis Düren blickt auf eine dreijährige erfolgreiche Tätigkeit zurück. Vielfältige Aktionsfelder und Initiativen konnten mit positivem Ergebnis abgeschlossen oder sollen auch künftig fortgeführt werden.

Beispielhaft sind die mit dem Kreissportbund erfolgreich umgesetzten Kooperationen zwischen Sportvereinen und Offenen Ganztagsschulen und weiterführenden Schulen. Eine Fortführung dieses Aktionsprogramms sowie eine Evaluierung der bisherigen Kooperationen werden künftig die Handlungsfelder der hiesigen DOG-Zweigstelle bestimmen.

Auch die Mitgliederzahlen-Entwicklung wird positiv bewertet. Während im Dezember 2010 23 persönliche und korporative Mitglieder der hiesigen DOG-Zweigstelle angehörten, hat sich die Mitgliederzahl zwischenzeitlich auf 43 erhöht. Durch die umfassende Mitgliederwerbung konnte im Jahre 2011 die hiesige Zweigstelle eine besondere Auszeichnung im Rahmen des Wilhelm-Garbe-Preises erfahren. Der neue Vorstand wird sich der Fortsetzung der Projekte „Zusammenarbeit zwischen Sportvereinen und Offenen Ganztagsschulen“, der Etablierung eines NRW-Leistungssportzentrums in der Region Aachen-Düren sowie Maßnahmen der Talentsichtung/Talentförderung und des Sportstättenbaus widmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert