Radarfallen Blitzen Freisteller

Wirtschaftsförderung berät Kreative und Kulturunternehmer

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Wie können aus Kreativen, aus Künstlern erfolgreiche Unternehmer werden? Wie kommen sie an Kunden? Wie findet man Marktzugänge? Diese und andere Fragen können am kommenden Montag, 18. November, bei einem Tag der Kreativwirtschaft beantwortet werden.

Das ganztägige Angebot wird von der Wirtschaftsförderung des Kreises Düren initiiert. Anette Reinholz, Leiterin der Wirtschaftsförderung, verspricht sich nicht nur jede Menge Informationen für Kreative, sondern auch eine bessere Vernetzung. „Wir möchten wissen, wo Unterstützung notwendig ist“, sagt die Wirtschaftsförderin, die für die Veranstaltung Oliver Wittmann vom NRW-Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft gewonnen hat.

Eine, die am Montag in der Glashütte Düren (Glashüttenstraße 4, ehemals Peill & Putzler) dabei ist, ist Hanna Küpper. Sie veranstaltet seit 2010 Kunsthandwerker- und Design-Märkte, war unter anderem auf Schloss Burgau und in der Kulturfabrik Becker & Funck. „Mich interessiert vor allem der Aspekt der Vermarktung“, sagt Hanna Küpper.

Dazu werden individuelle Beratungsgespräche angeboten. Oliver Wittmann wird nicht nur fachliche Fragen beantworten, sondern auch Ansprechpartner sein, wenn es darum geht, Ideen für Unternehmensgründungen zu beurteilen. Kreative gibt es genug im Kreis Düren: Werber, Designer, Fotografen, PR-Arbeiter ... „Die Bandbreite ist groß“, sagt Anette Reinholz, Leiterin der Kreis-Wirtschaftsförderung. „Die Branche hat großes Potenzial, das wollen wir unterstützen.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert