Radarfallen Blitzen Freisteller

Willi Hönscheid nimmt Abschied

Von: Burkhard Giesen
Letzte Aktualisierung:
hoenibu
Will seinen Lebensmittelpunkt in Nideggen behalten: Willi Hönscheid, dessen Amt als Bürgermeister in einer Woche endet. Foto: B. Giesen

Nideggen. Genau sieben Tage ist Nideggens Bürgermeister Willi Hönscheid noch im Amt. Dass ihm der Abschied schwer fällt, spürt man. Beim Blick in die Kamera fällt ihm das Lächeln schwer. Der Mann hängt an seinem Job.

17 Jahre lang stand er an der Spitze der Stadt; zuerst als Stadtdirektor, dann als einer der ersten hauptamtlichen Bürgermeister.

„Vielleicht war meine Zeit abgelaufen”, sagt der 58-Jährige vorsichtig. „Ich habe unterschätzt, dass sich so viele Bürger von bunten Flyern beeinflussen lassen und nicht von dem, was man jahrelang geleistet hat.”

Zurückhaltung hatte Hönscheid im Bürgermeisterwahlkampf geübt - und verloren. Jetzt ordnet er seine Amtsgeschäfte, bereitet die Übergabe an seine Nachfolgerin Margit Göckemeyer vor.

„Wir haben schon mehrere Gespräche geführt, damit es in der Verwaltung reibungslos weiter gehen kann.” Als sehr sachlich beschreibt Hönscheid diese Gespräche.

Er hängt an seiner Aufgabe. „Wer hat so einen Job schon 17 Jahre lang gemacht?” Seine Einstellung mag verwundern, zumal sein Amt des Bürgermeisters für ihn zuletzt wahrlich kein Zuckerschlecken mehr war.

Die CDU betrieb seine Abwahl - und scheiterte. SPD, Grüne und Unabhängige setzen ihm eine gemeinsame Gegenkandidatin entgegen - sie siegten.

Das Verhältnis von Willi Hönscheid zu den Parteien hat sich in den letzten Jahren deutlich abgekühlt. „Ich hatte mir erlaubt, eigenständig zu denken und zu dandeln. Das stößt bei der Politik natürlich auf Widerspruch.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert