Düren - Vorfreude ist die schönste Freude

Vorfreude ist die schönste Freude

Von: inla
Letzte Aktualisierung:
wm_bu
Stimmung pur: Knapp 3000 Fans feierten schon lange vor dem Anpfiff auf der Fan-Meile vor dem Dürener Rathaus. Foto: Ingo Latotzki

Düren. Und dann ist halb Düren plötzlich schwarz-rot-gold. Schon Stunden vor dem Spiel am Sonntagabend: Jubel, Trubel, Heiterkeit. Vorfreude pur. Beste Stimmung zu diesem Zeitpunkt, obwohl Deutschland gegen Australien noch gar nicht begonnen hatte. Überall Fahnen, Umhänge, geschminkte Gesichter.

Manche Fans zogen im wahrsten Sinne des Wortes mit Pauken und Trompeten vor das Rathaus, schon zwei Stunden vor dem Anpfiff, um sich die besten Plätze zu sichern. Bisweilen fühlte man sich an eine Atmosphäre erinnert, die sonst nur im Stadion herrscht. Oder auf der Annakirmes.

Knapp 3000 Fans sind gekommen. Sie mussten geduldig sein. In einer langen Reihe, die entlang der Zehnthofstraße fast bis zur Schenkelstraße reichte, warteten die Massen. Wie von Public Viewing-Veranstalter Gerd Suhr im Vorfeld angekündigt, wurden die Besucher kontrolliert. Die mittlerweile berühmten Vuvuzelas waren nicht erlaubt und durften nicht mit ins abgesperrte Areal genommen werden.

Laut war es dennoch, so wie das beim Fußball eben ist. Mit Karneval ist die Stimmung am Sonntagabend auch noch zu vergleichen gewesen. Die Wartezeit bis zum Anpfiff wurden den Fans durch Interviews verkürzt, die auf der 5x3 Meter großen Leinwand zu hören waren. Als Sportreporter Robert Wirtz die Mannschaftsaufstellung verlas, riefen die Fans die Namen der Spieler wie im Stadion in Südafrika auch. Es hatte etwas von Volksfest am Abend, in der Qualität geht es so in etwa vielleicht nächsten Freitag weiter.

Dann spielt Deutschland wieder.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert