Von Motorrad erfasst: Fahrradfahrer tot

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Nach einem Verkehrsunfall ist am späten Dienstagabend ein 30 Jahre alter Fahrradfahrer aus Düren im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Ein 23-jähriger Motorradfahrer aus Kreuzau war gegen 23 Uhr nach Angaben eines Zeugen auf der linken Fahrspur der Schoellerstraße stadteinwärts unterwegs, als der Fahrradfahrer in Höhe des Hauses Nummer 100 vermutlich hinter einem Kleinbus auf die Straße fuhr und die Fahrbahn aus Sicht des Motorradfahrers von links nach rechts überqueren wollte. Die Fahrzeuge stießen zusammen, die Fahrer stürzten und blieben schwer verletzt am Boden liegen.

Beim Eintreffen des Rettungsdienstes und der Polizei hatten sich bereits Ersthelfer eingefunden. Alarmierte Notärzte sorgten anschließend für eine Behandlung an der Unfallstelle, bevor die Schwerverletzten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurden. Dort erlag der 30-Jährige seinen schweren Verletzungen. Der Motorradfahrer aus Kreuzau wurde zur Weiterbehandlung mit dem Rettungshubschrauber zum Klinikum Aachen geflogen.

Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen und für die Dauer der Unfallaufnahme wurde auf der Schoellerstraße zwischen der Arnoldsweilerstraße und der Cranachstraße eine Vollsperrung eingerichtet. Die beiden erheblich beschädigten Fahrzeuge mussten vom Unfallort abgeschleppt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert