Viktoria-Mädchen B-Jugendmeister mit nur einer Niederlage

Von: heb
Letzte Aktualisierung:
7866051.jpg
Mit Banner und Megafon: Die B-Juniorinnen von Viktoria Ellen feierten lautstark ihre erste Kreismeisterschaft.

Ellen. Der Titel war den Mädels aus der B-Jugend der Ellener Viktoria schon nicht mehr zu nehmen. Bereits am drittletzten Spieltag hatten die Juniorinnen, bis dato ungeschlagen, den Sack zugemacht. Auch wenn die perfekte Saison nach einer Niederlage am vorletzten Spieltag verletzungsbedingt nicht mehr möglich war, konnte es natürlich nur ein Ziel für die letzten zwei Halbzeiten der Saison geben: mit einem Sieg die Meisterfeier krönen.

Auftrag erfüllt: Nach 80 Minuten hatten die Viktoria-Mädchen in einem fairen Spiel Alemannia Rommelsheim 5:1 bezwungen. Nach dem Abpfiff feierten die jungen Damen dann wie die Großen. Humba, Getränkedusche, Banner und Megaphon verwandelten den Sportplatz in eine Fanmeile.

„Ich bin unheimlich stolz auf die Mädels“, strahlte Nadine Merlau, die die Mädchen mit Trainer Mike Drömmer betreut. „Diese Mannschaft ist seit der E-Jugend zusammengewachsen und auch fast vollständig zusammengeblieben.“ Der Kreismeistertitel ist die Krönung dieser Entwicklung und stellt gleichzeitig die erste Meisterschaft einer Ellener Damenauswahl seit 1990 dar – damals als Spielerin auf dem Platz: die heutige Betreuerin Nadine Merlau.

Den „Trainerstab“ würdigten die Meisterspielerinnen auf ihre eigene Weise. Sie hatten Nadine Merlau und Mike Drömmer bei m Wettbewerb „Team mach mit, 100 stille Helden“ angemeldet und mit der Bewerbung die Jury überzeugt. Im Oktober reist das Trainerduo nun nach Barcelona.

Zur Meistermannschaft gehören Lea Richartz (Tor), Giuliana Tamassia, Michelle Merlau, Julia Schneider, Mareen Manderla (Anwehr), Alisa Vaassen, Kira Machetanz, Janine Zaedler, Marie Spies, Laura Zander (Mittelfeld) sowie Hannah Haacken, Chantal Greifing, Celina Drömmer, Anna Kleinschmidt und Hanna Hoffmann (Angriff).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert