Vier Verletzte bei nächtlichem Unfall am Grüngürtel

Letzte Aktualisierung:

Düren. Ein Verkehrsunfall hat kurz vor 1 Uhr im Bereich des Grüngürtels neben nicht unerheblichem Sachschaden zu Verletzungen leichterer Art bei vier Fahrzeuginsassen geführt.

Zur Unfallzeit befuhr ein 27 Jahre alter Taxifahrer aus Düren die Heinrich-Dauer-Straße aus Richtung Robert-Koch-Straße kommend. Im Bereich der Kreuzung mit der Goebenstraße stieß er dabei mit dem Pkw einer 30 Jahre alten Frau aus Düren zusammen, die aus seiner Sicht zwar von rechts kam, allerdings verbotswidrig die dortige Einbahnstraße in unzulässiger Richtung befuhr.

Während der 27-jährige den Unfall unverletzt überstand, endete der Unfall für die Insassen seines Taxi, eine 21 Jahre alte Frau und einen 31-jährigen Mann, beide mit Wohnsitz in Düren, mit leichten Verletzungen. Auch die Insassen des anderen beteiligten Pkw, neben der Fahrzeugführerin eine 27 Jahre alte Frau aus Düren, wurden leicht verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 6000 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert