Videoüberwachung am S-Bahnhof Merzenich gefordert

Von: de
Letzte Aktualisierung:

Merzenich. Die Junge Union Merzenich will sich nach längerer Pause wieder in die Kommunalpolitik einmischen. Als erste Aktion fordert der neu formierte Ortsverband die Einrichtung einer Videoüberwachung an der S-Bahn-Haltestelle Merzenich.

Die kommissarische Vorsitzende Lavinia Ollesch: „Aus unserer Sicht sind am S-Bahnhof dringend Maßnahmen erforderlich, die das Sicherheitsgefühl der Bürger und Pendler erhöhen. Aufgrund verschiedener Vorfälle in der Vergangenheit der Eindruck von Unsicherheit entstanden“.

Die Videoüberwachung des Geländes sei eine recht einfache Möglichkeit, die Sicherheit zu erhöhen. Ollesch: „Die Junge Union verspricht sich davon einerseits Abschreckung von möglichen Straftätern. Andererseits kann damit die Wahrscheinlichkeit zur Aufklärung von Straftaten erhöht werden.“

Ein Kriminalitätsschwerpunkt ist der Merzenicher S-Bahn-Haltepunkt nach Angaben der Polizei nicht. Pressesprecher Willi Joerres: „Dort passiert nicht mehr als auf vergleichbaren Parkplätzen. Hin und wieder werden Autos beschädigt oder aufgebrochen. Personen sind dort unserer Kenntnis nach noch nicht zu Schaden gekommen.“

Auch der Gemeindeverwaltung sind außer Sachbeschädigungen und Diebstählen keine besonderen Vorkommnisse auf dem Bahnhofsgelände „Auf der Heide“ bekannt. Das erklärte am Donnerstag Beate Schauf, Sprecherin von Bürgermeister Peter Harzheim unter Berufung auf das gemeindliche Ordnungsamt.

JU-Sprecherin Lavinia Ollesch: „Zum Glück ist bisher noch nichts wirkliches Schlimmes am Bahnhof und in seinem Umfeld passiert. Die von uns geforderte Videoüberwachung könnte einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, dass das auch in Zukunft so bleibt.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert