Düren - US-Vize-Konsul erklärt Schülern die US-Politik

Whatsapp Freisteller

US-Vize-Konsul erklärt Schülern die US-Politik

Von: jan
Letzte Aktualisierung:
konsul_bu
Christopher Grossman, Vize-Konsul im US-Amerikanischen Konsulat in Düsseldorf, erklärte Schülern die US-Politik. Foto: Guido Jansen

Düren. Christopher Grossman hat mit einem Vergleich gearbeitet. Der Vize-Konsul des US-Amerikanischen Konsulats in Düsseldorf weilte zu Besuch im Rurtal-Gymnasium - auf Einladung von Lehrerin Ildiko Pape, um den Schülern etwas über die USA und den neuen Präsidenten Obama zu erzählen.

In Düren hat eine Schülerin am Ende des Besuchs eine Frage gestellt, die Grossman nicht direkt beantworten konnte. „Wie reagieren die USA, falls es irgendwann einen weiteren Terroranschlag wie am 11. Septemer 2001 gibt?” Grossman erzählte, dass Kinder-Märchen von Chicken Little - dem kleinen Hühnchen.

Dieses kleine Hühnchen steht in den USA für den Hysterikier, weil es lauthals kundtut, dass der Himmel auf den Boden fällt und damit eine Massenpanik auslöst.

„Damals waren wir alle wie das kleine Hühnchen”, erklärte Grossman die Stimmung nach dem 11. September. „Ich denke, dass das nicht mehr ganz so extrem werden würde”, sagte er. Wissen könne er das nicht. Genau so wenig, wie er sich ein Urteil darüber erlauben könne, ob der neue US-Präsident Obama ein guter Amtsinhaber ist. So lautete eine weitere Frage. „Die Amerikaner glauben es derzeit. Ich auch. Aber die Antwort muss mit der Zeit kommen.”

Grossman war im Rahmen des so genannten MeetUS-Programms nach Düren gekommen. Mit diesem Programm wollen die USA Einblicke gewähren, Rede und Antwort stehen. Grossman sprach über Guantanamo, das Gefangenenlager der USA für vermeintliche Terroristen, über die Weltwirtschaftskrise und das Problem der Klima-Erwärmung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert