Radarfallen Blitzen Freisteller

Unter Drogen: Fußgänger verursacht Verkehrsunfall

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Ein unter Drogeneinfluss stehender 25-Jähriger aus Nörvenich hat am Montagnachmittag einen Motorradfahrer auf der Tivolistraße übersehen. Es kam zum Zusammenstoß.

Der junge Mann überquerte um kurz vor 17 Uhr, vom Wohngebiet Eiswiese aus kommend, in Höhe der Rurstraße die Tivolistraße, ohne auf den Verkehr zu achten. Den Ampelübergang einige Meter weiter ignorierte er komplett.

Zeugen berichten, dass der Mann so auch den 20-jährigen Motorradfahrer übersah. Dabei wurde der Fußgänger verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Vom unter Drogen stehenden Verletzten wurde zudem eine Blutprobe entnommen. An der Maschine entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert