Düren - Unbekannter demoliert neun Autos mit Dachziegeln

Unbekannter demoliert neun Autos mit Dachziegeln

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Einen Sachschaden von mehreren tausend Euro hat ein bisher unbekannter Täter am späten Montagabend auf dem Platz eines Autohändlers im Stadtteil Birkesdorf angerichtet.

Die Polizei hat eine Strafanzeige aufgenommen und die Ermittlungen begonnen. Gegen 22.20 Uhr wurde der Geschädigte auf laute Geräusche aufmerksam, die von seinem neben dem Wohnhaus gelegenen Parkplatz an der Hovener Straße kamen. Als er nachsah, bemerkte er einen Mann, der einen Teil der auf dem Gelände stehenden Gebrauchtfahrzeuge demolierte.

Nachdem sich der Autohändler bemerkbar gemacht hatte, floh der Unbekannte zunächst zu Fuß in Richtung Nordstraße, von dort vermutlich mit einem dunklen Pkw VW Polo mit belgischem Kennzeichen in Richtung B 56 und weiter auf die Autobahn. Die sofortige Verfolgung des Flüchtenden durch den Kaufmann und seinen Sohn endete dort, wobei es zuvor noch auf der BAB A 4 zu einer „Geisterfahrt” gekommen sein soll.

Die Polizeibeamten stellten später an insgesamt neun Fahrzeugen frische Beschädigungen fest, die offensichtlich mit Hilfe von Dachziegelstücken verursacht worden waren. Dazu zählten eingeschlagene Windschutzscheiben, beschädigte Außenspiegel und Dellen in der Karosserie.

Sachdienliche Hinweise zur Identifizierung des Täters nimmt die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421/949-2425 entgegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert