Radarfallen Blitzen Freisteller

Unaufmerksamer Autofahrer verursacht Kollision

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Merken. Bei einem Verkehrsunfall im Dürener Stadtteil Merken ist am Montagabend eine 35-jährige Dürenerin verletzt worden. Ein 66-Jähriger hatte ihr die Vorfahrt genommen.

Die 35-Jährige war gegen 18.30 Uhr mit ihrem Auto auf der Roermonder Straße in Richtung Düren unterwegs. Als sie mit ihrem Wagen die Peterstraße passieren wollte, kam es zur Kollision mit dem Fahrzeug eines 66-jährigen Langerwehers.

Der Autofahrer war in Fahrtrichtung Echtz unterwegs und hatte an der Kreuzung vorschriftsmäßig angehalten. Beim Wiederanfahren übersah der 66-Jährige aber offenbar das Fahrzeug der Dürenerin.

Die 35-Jährige wurde bei der Kollision der beiden Autos leicht verletzt. Sie wollte sich jedoch selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen des Unfallverursachers gegen zwei Fahrräder geschleudert, die auf dem Gehweg vor einem Haus auf der Roermonder Straße abgestellt waren.

Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert