Langerwehe - Ü50-Fußballer der SG Langerwehe/Wenau sind zum fünften Mal in Folge Meister

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Ü50-Fußballer der SG Langerwehe/Wenau sind zum fünften Mal in Folge Meister

Von: dol
Letzte Aktualisierung:
17010438.jpg
Zum fünften Mal in Folge sicherte sich die Mannschaft der SG Langerwehe/Wenau den Kreismeistertitel bei den Ü50-Herren. Foto: Dolfus

Langerwehe. Sechs Mannschaften bestritten auf dem Kunstrasenplatz des TuS Langerwehe das Turnier um die Ü50-Kreismeisterschaft des Fußballkreises Düren. Den Titel sicherte sich – zum fünften Mal in Folge – Gastgeber SG Langerwehe/Wenau.

Da die SG gleichzeitig amtierender Ü50-Mittelrheinmeister ist, qualifizierte sich auch das zweitplatzierte Team für die Teilnahme am Verbandsturnier, das mittlerweile in der Sportschule Hennef bestritten wurde. Bei diesem Turnier belegten die Kicker aus Langerwehe und Wenau den sechsten Platz.

Den zweiten Platz auf Kreisebene erreichte das Team des SV Rödingen-Höllen, allerdings nahm die Mannschaft ihren Platz in Hennef aufgrund von Personalmangel nicht war und trat diesen an die drittplatzierte Grenzwacht Hürtgen ab. Die Grenzwacht kam in der Sportschule auf den zehnten und damit letzten Platz.

Auf Kreisebene folgten auf den Plätzen vier bis sechs die SG Boich/Thum, Blau-Weiß Embken und Borussia Freialdenhoven.

Der Freizeit- und Breitensportbeauftragte Matthias Hunf, der die Ü-Turniere organisiert, überreichte den Pokal und die Kreismeister-Shirts. Er dankte den beiden Schiedsrichtern Heinz-Willi Koch und Klaus Hahn für ihren Einsatz und dem Turn- und Sportverein Langerwehe für die Ausrichtung des Turniers.

 

Die Homepage wurde aktualisiert