Nideggen-Rath - Thomas und Pia Tüttenberg sind neues Königspaar

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Thomas und Pia Tüttenberg sind neues Königspaar

Von: nie
Letzte Aktualisierung:
17012605.jpg
In der Mitte strahlt das Königspaar Pia und Thomas Tüttenberg: Die Rather Majestäten wurden von ihrem Gefolge Montagabend gefeiert. Foto: Markus Niederhöfer Foto: Königspaar Thomas und Pia Tüttenberg (Mitte)

Nideggen-Rath. Ein neues Königspaar, acht Ehrungen und eine Menge Spaß – das ist das Ergebnis der Kirmes des Männer- und Jünglingsvereins Eintracht Rath (MJV). Los ging es samstags mit dem Festball im Zelt, bei dem die Eifeler Band „OneWay“ für beste musikalische Unterhaltung sorgte.

Traditionsgemäß startete der Sonntag mit dem Festgottesdienst und anschließendem „Kirmesfrühstück“. Thomas Tüttenberg, Sabine Lenzen, Rita Kaiser, Edith Esser, Herbert Dennhoven, Jens Bonn und Rudolf Bogedain wurden bei diesem Anlass für ihre 25-jährige Treue zum Verein geehrt. Zudem konnte sich der stellvertretende Vorsitzende Manni Bonn über seine Ernennung zum „Ehrenvorstandsmitglied“ freuen, da er seit 34 Jahren im Vorstand aktiv ist.

Nach einem Festumzug mit befreundeten Vereinen durch den Ort wurde am Sonntagabend weiter zu Musik der Drover Band „Swinging Trumpets“ gefeiert. Auch der bis dato noch amtierende König Volker Laufenberg ließ es sich nicht nehmen, mit den Gästen ein Lied anzustimmen. Abgelöst wurde er bereits am nächsten Tag mit der Krönung der neuen Rather Majestäten.

Frisch vermählt

Das neue Königspaar des MJV, Thomas und Pia Tüttenberg, ließ sich mit einem großen Gefolge am Montagabend im Rahmen des Königsballs gebührend feiern. Die beiden sind seit dem 1. Juni standesamtlich verheiratet, doch, wie aus der Rede des Vorsitzenden zu entnehmen war, ein echtes Traumpaar. Thomas stammt aus dem „Niemalsland“ zwischen Rath und dem Nachbarort Leversbach, Pia aus Vossenack. Beide sind schon lange beim MJV aktiv.

 

Die Homepage wurde aktualisiert