Täter schlagen drei Mal zu

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Kreuzau. Drei Einbrüche an einem Tag - wahrscheinlich von ein und denselben Tätern. Das ist die Bilanz von Donnerstag im Kreuzauer Stadtteil Stockheim.

Der oder die bislang unbekannten Einbrecher brachen am Donnerstag in zwei Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus und ein Einfamilienhaus in der Gemeinde im Kreis Düren ein.

Zwischen 10 Uhr und 13.30 Uhr schlugen die Eindringlinge die Scheibe einer Terrassentür des Einfamilienhaus in der Straße „Am Torfberg” ein. Im Gebäude durchsuchten sie sämtliche Räume und Schränke und entwendeten ersten Erkenntnissen zufolge Bargeld aus einem Portemonnaie.

Ebenfalls am Vormittag, zwischen 7.15 Uhr und 12.40 Uhr, betraten Unbekannte die Erdgeschosswohnung eines Zweifamilienhauses an der Andreasstraße. Nachdem sie auch hier eine hintere Terrassentür aufgehebelt hatten, durchwühlten sie die Räume auf der Suche nach verwertbarem Diebesgut. Sie nahmen Schmuck an sich und suchten mit ihrer Beute eine weitere Wohnung im Obergeschoss auf, deren Eingangstür sie gewaltsam öffneten. Mit weiterem geklauten Schmuck gelang den Tätern schließlich unerkannt die Flucht.

Die Polizei bittet darum Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge an die Notrufnummer 110 zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert