Hürtgenwald - Suppensonntag lockt 2000 an

WirHier Freisteller

Suppensonntag lockt 2000 an

Letzte Aktualisierung:

Hürtgenwald. Als Pfarrer Georg Neuenhofer 1989 in Österreich im Winterurlaub war, machte der Geistliche in der dortigen Pfarrkirche eine schöne Entdeckung: Hier gab es nämlich an einem Sonntag in der Fastenzeit Suppe für alle!

Kostenlos, verbunden nur mit einer kleinen Spende für einen guten Zweck. „Ich fand das damals eine sehr gute Idee”, so Pfarrer Georg Neuenhofer, der seit 1980 Seelsorger der katholischen Pfarrgemeinde St. Antonius in Gey ist, „und habe dann auch gemeinsam mit meinem Pfarrgemeinderat und vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bei uns in Gey einen Suppensonntag eingeführt.”

Und der fand am Sonntagmorgen in der kleinen Eifelgemeinde mit immerhin 2000 Gläubigen zum 21. Mal statt.

Begonnen wurde der Morgen in der Fastenzeit mit einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche - musikalisch gestaltet mit einer Abordnung von Musikern des „Vereins zur musikalischen Förderung geistig behinderter Menschen”.

Anschließend lud Pfarrer Neuenhofer dann ins Pfarrheim nach Gey und ins Sport- und Schützenheim nach Straß zum Suppenessen ein. Sinn der leckeren, aber für einen Sonntagmittag natürlich dennoch einfachen Suppe ist, in der Fastenzeit zumindest einmal auf ein üppiges Mittagessen zu verzichten.

Neuenhofer: „Wir geben die Suppe kostenlos aus, bitten aber die Menschen, uns das zu spenden, was sie an Haushaltskosten für ein Mittagessen zu Hause gespart haben.” Der Erlös des Geyer Suppensonntag kommt traditionell Misereor zugute.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert