Startschwierigkeiten mit dem Roller

Letzte Aktualisierung:

Linnich. Schlechter Start: Eine 15-Jährige bekam ihren Roller am Mittwochnachmittag erst nicht in Gang, dann fuhr das Mofa plötzlich mit Vollgas in ein Auto.

Gegen 16.45 Uhr befand sich die Linnicherin auf der Hofzufahrt eines Hauses in der Rurstraße. Vergeblich hatte sich die Jugendliche zunächst bemüht, das Moped zu starten. Als der Roller dann doch anlief, hatte sie den Gashebel noch betätigt, was zur unkontrollierten Beschleunigung führte. Vom Grundstück aus raste der Roller auf die Straße, wo die junge Fahrerin mit dem Wagen eines 46-Jährigen aus Alsdorf zusammenprallte, der just in diesem Moment die Rurstraße in Fahrtrichtung Altwyk befuhr.

Beim Sturz auf die Fahrbahn zog sich die Linnicherin Verletzungen zu. Sie wurde zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Einen Roller-Führerschein besitzt die Verunglückte nicht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert