alemannia logo frei Teaser Freisteller

Stadt Düren kauft Hallenbad zurück

Von: inla
Letzte Aktualisierung:

Düren. Die Stadt Düren wird das Hallenbad und den angrenzenden Jesuitenhof kaufen. Darauf verständigte sich der Stadtrat in nicht-öffentlicher Sitzung.

Bisher gehörten die Gebäude den Stadtwerken, die das Hallenbad - wie berichtet - nicht mehr betreiben. Das macht nun der Dürener Service Betrieb.

Der DSB verspricht Kosteneinsparungen, zudem soll die Stadt einen erheblichen Steuervorteil haben. Derzeit liegt das Defizit des Bades bei knapp einer Million Euro jährlich. Der Kaufpreis soll bei knapp zwei Millionen Euro liegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert