Düren - SPD übt scharfe Kritik an der Mehrheitsfraktion

Star Wars Alden Ehrenreich Solo Freisteller Kino

SPD übt scharfe Kritik an der Mehrheitsfraktion

Letzte Aktualisierung:

Düren. Sechs Jubilare brachten es auf insgesamt 220 Jahre Mitgliedschaft: Der SPD Ortsverein Düren-Nord ehrte diese sechs Jubilare während seiner Mitgliederversammlung, bei der auch die Neuwahl des Ortsvereinsvorstandes auf der Tagesordnung stand.

Geehrt wurden: Max Roeder (25), Gabriele Friedrich (35), Maria Hünerbein (35), Dietmar Wolff (40), Günter Mertens (40) und Hubert Fischer für 45 Jahre Mitgliedschaft.

Mit großer Mehrheit wählte die Mitgliederversammlung ihren bisherigen Vorsitzenden Rolf M. Braun wieder. Zuvor hatte er im Rechenschaftsbericht die Arbeit des Vorstandes der letzten zwei Jahre dargelegt und einige Schwerpunktthemen hervorgehoben.

Dies waren die Probleme der Bevölkerung hinsichtlich der Gewerbegebietserweiterung „Im Großen Tal Richtung Arnoldsweiler wie auch der Dauerbrenner Umgehungsstraße Arnoldsweiler, die Baugebietserweiterung Lauscherstraße in Norddüren und die bestehende Verkehrsproblematik in allen drei Stadtteilen im Ortsverein.

Scharfe Kritik

Das Superwahljahr 2009 wie auch die Landtagswahl in diesem Jahr verlangten vom Vorstand vollen Einsatz und Engagement. Die jüngsten Überlegungen der Verwaltung zum Thema „Haus für Alle” in Norddüren wie auch die Ungewissheit hinsichtlich der Festhalle in Birkesdorf veranlassten den alten und neuen Vorsitzenden zu scharfer Kritik in Richtung Mehrheitsfraktion CDU/FDP in Düren.

Ihnen warf er in beiden Fällen Flickschusterei und Verantwortungslosigkeit vor.

Der Vorstand sieht wie folgt aus

Vorsitzender Rolf M. Braun, stellv. Vorsitzende Marco Hengst, Frank Heinrichs, Peter Koschorreck.

Kassierer Rudi Ritter, und an dessen Seite als neues Gesicht, der Stellv. Kassierer Ralf Dauvermann. Schriftführerin Almut Schoffers, und ihr zur Seite ebenfalls ein neues Gesicht, stellv. Schriftführer Thomas Isecke.

Zu Beisitzer/innen wurden gewählt: Atila Balikci, Gabi Freitag, Peter Hemgenberg, Liesel Koschorreck, Jürgen Kraus (neu), Doris Mauer-Schwer, Renate Müller-Wolff, Adam Nöldgen, Max Roeder, Matthias Roels und Kurt Thönnissen.

Komplettiert wird der Vorstand durch die drei Revisoren, Markus Roeder, Stefan Cremer und Karsten Engelmann.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert