SPD sucht neue Geschäftsführerin

Von: oha
Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Der SPD-Unterbezirk sucht eine neue Geschäftsführung. Birgit Strack, die die Amtsgeschäfte der Sozialdemokraten im Kreis Düren seit 2003 organisiert, wird Leiterin eines neuen Altenheimes, das derzeit in der Stürtzstraße in Düren errichtet wird.

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung”, betonte Strack auf Nachfrage. „Das ist einmal eine ganz andere Branche.” Die 43 Jahre alte Mutter von zwei Kindern (vier und sieben Jahre alt) ist seit elf Jahren in Diensten der SPD, zuerst als Jugendbildungsreferentin, dann als UB-Geschäftsführerin.

Die Sozialdemokratin war auch Vize-Bürgermeisterin der Stadt Düren und wirkt ehrenamtlich in der Evangelischen Gemeinde mit. Im Rahmen einer Fortbildung hat sich die Betriebswirtin bereits auf ihre neue Aufgabe vorbereitet. Das Altenheim wird von der Ursula Schmidt GmbH betrieben, die auch Seniorenhäuser in Aldenhoven und Jülich unterhält. „Ich werde der SPD natürlich weiter verbunden bleiben”, verspricht Birgit Strack.

SPD-Unterbezirksvorsitzender Dietmar Nietan geht davon aus, dass über die Nachfolge in der Geschäftsführung, bei der es sich nur um eine halbe Stelle handelt, spätestens im Januar entschieden wird.

Möglich sei dabei sowohl eine Ausschreibung der Stelle als auch eine Versetzung innerhalb der SPD-Beschäftigten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert