Düren - SPD-Plakate abgerissen, Staatsschutz ermittelt

CHIO-Header

SPD-Plakate abgerissen, Staatsschutz ermittelt

Von: ja
Letzte Aktualisierung:

Düren. Im Dürener Osten wurden rund 60 Wahlplakate der SPD-Stadtratskandidaten Theodorus Mario Papadopoulos und Cem Timirci abgerissen und unbrauchbar gemacht. Die Politiker haben Anzeige erstattet.

Das Abreißen oder Verunstalten von Wahlplakaten wird als politisch motivierte Kriminalität eingestuft, so dass die Abteilung für Staatsschutz des Polizeipräsidiums Aachen die Ermittlungen übernommen hat.

Zuletzt kamen Meldungen über beschädigte und abgerissene Plakate auch von der SPD aus Niederzier-Krauthausen und von der AfD in Düren. Eine besondere Häufung aber gebe es nicht, teilte eine Sprecherin der Polizei in Aachen auf Anfrage mit.

Die SPD-Kandidaten im Dürener Osten haben ihre Plakate mittlerweile ersetzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert