Schon wieder landet ein Auto im Ellebach

Letzte Aktualisierung:
ottmar_unfall
Offenbar wegen einer nicht richtig angezogenen Handbremse ist dieses Auto in den Ellebach gerollt. Foto: Ottmar Hansen

Niederzier. Feuerwehr und Abschleppdienst haben am Donnerstagmittag einen VW Golf in Niederzier aus dem Ellebach fischen müssen. Das Fahrzeug war von seinem Besitzer auf einem Parkplatz am Rathaus von Niederzier abgestellt worden.

Nach Angaben der Polizei hatte der Mann eine Busreise angetreten. Und deshalb seinen Wagen so lange vor dem Rathaus geparkt. Offenbar hatte er dabei die Handbremse an dem Golf nicht richtig angezogen.

Der Wagen machte sich jedenfalls selbstständig und rollte rückwärts über die Straße und dann die Böschung hinunter bis in den Bach. Da der Bach wenig Wasser führte, blieben die Schäden am Wagen überschaubar.

Vor gut einer Woche war an gleicher Stelle schon einmal ein Auto im Ellebach gelandet, weil es nicht ausreichend per Bremse gesichert war. Dies sollte eigentlich eine Mahnung sein für alle Autofahrer, die die Parkplätze vor dem Rathaus in Niederzier nutzen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert