Niederzier - Schockanruf am Mittag: Sohn angeblich in Unfall verwickelt

Schockanruf am Mittag: Sohn angeblich in Unfall verwickelt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Telefon Trickbetrug
Trickanrufe sind von den Tätern gut geplant. Immer wieder bedienen sie sich erfundener und schockierender Sachverhalte, die die Angerufenen dazu bewegen sollen, Bargeld an einen Kurier zu übergeben. Symbolbild: dpa

Niederzier. Der Schock war groß. Gerade hatte ein Anwalt den Eltern erzählt, dass ihr 26-jähriger Sohn einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe und dabei ein Mädchen schwer verletzt worden sei. 25.000 Euro würden sofort benötigt, mit dem Sohn selbst könne die Familie nicht sprechen.

Nach Beendigung des Telefonats wählten die Eltern dennoch die Nummer des Mobiltelefons des Sohnes und es stellte sich heraus, dass die Geschichte, die ihnen gerade am Telefon erzählt worden war, eine erfundene war.

Solche Trickanrufe, wie am Mittwoch gegen 14 Uhr bei der Familie in Niederzier, sind von den Tätern gut geplant. Immer wieder bedienen sie sich erfundener und schockierender Sachverhalte, die die Angerufenen dazu bewegen sollen, Bargeld, Schmuck oder andere Wertsachen an einen Kurier zu übergeben, um eine drohende Strafe für einen Familienangehörigen abzuwenden oder eine angeblich dringend notwendige Operation zu ermöglichen.

Die Täter sprechen die Sprache des Herkunftslandes ihrer Opfer, im Fall der betroffenen Familie Russisch, und täuschen somit eine Vertrautheit und Seriosität vor.

Im Fall der Familie aus Niederzier waren die Täter mit ihrer Geldforderung gescheitert.

Die Polizei rät, immer Kontakt zu dem vermeintlich betroffenen Verwandten aufzunehmen und keine Geldübergaben an Unbekannte vorzunehmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert