Düren - „Schnelle Emil”: Spielebus wieder unterwegs

„Schnelle Emil”: Spielebus wieder unterwegs

Letzte Aktualisierung:
Wenn der Spielebus „Schneller
Wenn der Spielebus „Schneller Emil” da ist, können Jungen und Mädchen nach Herzenslust toben und spielen. Foto: Jugendamt

Düren. Auch in den Sommerferien ist der Spielebus „Schneller Emil” des städtischen Jugendamtes wieder in den Dürener Stadtteilen unterwegs. Jungen und Mädchen ab drei Jahren sind zu den lustigen und abwechslungsreichen Spielenachmittagen herzlich eingeladen.

Der „Schnelle Emil” fährt in der fünften und sechsten Sommerferienwoche Spielplätze im Stadtgebiet an. Es wurden Spielplätze ausgewählt, auf denen es Spielplatzpaten gibt und natürlich sind auch die Parkspielplätze mit dabei. Das Programm auf den Spielplätzen besteht aus Schminken, Basteln und Spielen.

Im August ist der „Schnelle Emil” auf folgenden Spielplätzen unterwegs. Am Dienstag, 7. August, ist der Bus in Hoven, Am Steinberg, am Mittwoch, 8., in Birkesdorf im Rurpark, am Donnerstag, 9., in Arnoldsweiler, Auf dem Horstert, am Freitag, 10., in Merken in der Brigidastraße, am Dienstag, 14., in Echtz auf dem Dorfplatz, am Mittwoch, 15., in Kufferath, am Donnerstag, 16., in Rölsdorf in der Maarstraße und am Freitag, 17., in Düren im Willy-Brandt-Park. Nähere Einzelheiten gibt es direkt beim Jugendamt der Stadt Düren unter Tel. 02421/ 252111.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert