Düren - Schlagersänger Michael Holm begeistert auf der Annakirmes

Christopher Robin Kino Freisteller Winnie Puuh

Schlagersänger Michael Holm begeistert auf der Annakirmes

Von: Sandra Kinkel
Letzte Aktualisierung:
8249346.jpg
Schlagersänger Michael Holm begeisterte 600 Seniorinnen und Senioren im Festzelt auf dem Annakirmesplatz. Foto: Sandra Kinkel

Düren. Für Sophia Schiffer (70) aus Düren ist ein Traum in Erfüllung gegangen. „Bei dem Lied ‚Musst Du jetzt gerade gehen, Lucille‘ habe ich 1977 meinen Mann kennen gelernt. Und seitdem wünsche ich mir eigentlich, Michael Holm einmal zu treffen.“

Einen Tag nach seinem 71. Geburtstag war Holm am Mittwoch der Stargast beim Seniorennachmittag auf der Annakirmes. Außerdem mit dabei waren Janina Adrian mit ihrer Helene-Fischer-Covershow und Comedian Kai „Pfundskerl“ Kramosta.

Ausverkauftes Festzelt

Der erste der beiden Seniorennachmittage war mit knapp 600 Männern und Frauen restlos ausverkauft, für heute Nachmittag gibt es noch einige wenige Restkarten. Und die Stimmung im Zelt konnte besser nicht sein. „Könnt Ihr mich hören?“, rief Michael Holm seinen Fans zu. „Jaaaaa!“ jubelte die Menge ihm zu und klatschte und schunkelte ausgelassen zu „Desperado“. Der Funke zwischen dem erfolgreichen Sänger und seinem Publikum war binnen kürzester Zeit übergesprungen. „Ich bin froh in Düren beim Annafest zu sein“, so Michael Holm. „Viele meiner Kollegen haben mir erzählt, was für eine tolle Stimmung hier herrscht. Und sie haben Recht.“ Klar, dass die Menschen im Saal ob dieses Lobs klatschen und jubeln.

„Für mich ist das ein toller Mann“, sagte Heidemarie Peters (68), die mit ihren Ehemann Kurt aus Hürtgenwald zum Seniorennachmittag gekommen war. „Ich war vorher noch nie hier, wir gehen sonst immer nur mit unseren Enkelkindern über den Kirmesplatz. Aber Michael Holm konnte ich mir einfach nicht entgehen lassen.“ „Mendocino“, „Tränen lügen nicht“ und „El Lute“ – die Liste der großen Hits von Michael Holm ist lang. Der sympathische Sänger, der völlig ohne Starallüren daher kommt, und sich eher als „Star zum Anfassen“ präsentiert, hat aber auch für Kollegen wie Peter Alexander, Rex Gildo, Bata Illic oder Joy Fleming Hits geschrieben. „Das ist einfach meine Musik“, sagte Margret Schmidthofer und strahlte dabei über das ganze Gesicht. „Man kann schunkeln, tanzen und auch ganz oft mitsingen. Ich finde das toll. Überhaupt sind die Seniorennachmittage auf der Kirmes eine sehr gute Einrichtung.“

Blaue Augen

Michael Holm präsentierte indes auf der Bühne seinen neuen Titel „Meine Augen sind noch blau“. Er forderte besonders die Damen im Zelt auf, sich davon nach dem Konzert mindestens noch zwei Stunden lang zu überzeugen. „Klar singe ich alle meine alten Hits“, so der 71-Jährige. „Aber ich möchte natürlich auch meine neuen Lieder präsentieren.“ Gut so. Das Publikum in Düren war jedenfalls begeistert. Und während der Schlagerstar sich auf der Bühne überaus aktiv gab und zeigte, was für ein agiler Tänzer er ist, drehten seine Fans etliche Handy-Videos und fotografierten ihr Idol, um wenigstens ein Stückchen Michael Holm mit nach Hause nehmen zu können.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert