Düren - Schlägerei auf der Autobahn

Schlägerei auf der Autobahn

Von: bugi
Letzte Aktualisierung:

Düren. Zwei Autofahrer haben sich laut Polizei am Dienstag eine Schlägerei auf der Autobahn geliefert. Gegen 16 Uhr war ein 41-Jähriger auf der A4 in Richtung Köln unterwegs, als er von einem 44-jährigen Audi-Fahrer bedrängt wurde.

Der war in Düren auf die A4 aufgefahren und wollte sich direkt auf die linke Spur vor den jüngeren Fahrer setzen. Das klappte aber nicht. Der Audi-Fahrer überholte den 41-Jährigen auf der rechten Fahrspur, setzte sich vor ihn und führte eine Vollbremsung durch - bei der zum Glück nichts passierte.

Danach kam es zum „Showdown”: Beide steuerten den nächsten Parkplatz an und lieferten sich dort eine handfeste Schlägerei - bis es dem 41-Jährigen zu bunt wurde und er zur nächsten Polizeidienststelle fuhr. Die Beamten konnten den Audi-Fahrer nach einer Fahndung stoppen und kassierten seinen Führerschein ein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert