Rücksichtsloses Autorennen: Zeugen gesucht

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Niederzier. Die Dürener Polizei sucht nach zwei Autofahrern, die sich am Donnerstag in Oberzier offenbar ein gefährliches Rennen geliefert haben.

Kurz vor 15 Uhr meldete eine Frau, dass auf der Kirchstraße zwei Autos wohl um die Wette gefahren seien. Ein roter Wagen sei dabei sogar über den Bürgesteig gerast, habe eine Hauswand gestreift und geparkte Autos nur knapp verfehlt.

Herbeigerufene Polizisten fanden Glas- und Plastiktrümmer des Wagens, der angeblich ein Heinsberger Kennzeichen hatte. Bei seiner Irrfahrt über den Gehwehg hatte er ein Regenrohr an einer Hauswand gestreift. Der rote Wagen und ein weißes Auto, das offenbar auch am Rennen beteiligt waren, waren in Richtung Huchem-Stammeln verschwunden.

Die Polizei ermittelt und bittet um weitere Zeugenhinweise, die telefonisch unter 02421/949-2425 abgegeben werden können.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert