Rollerfahrer die Vorfahrt genommen: Zeugen gesucht

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Am Montagmorgen, gegen 8.10 Uhr, ist ein 60 Jahre alter Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Verursacht wurde der Unfall von einem Autofahrer, von dem bisher jede Spur fehlt.

Der 60-Jährige fuhr auf der Rather Straße Richtung Arnoldusstraße. Als er die Einmündung der Ellener Straße erreichte, nahm der Autofahrer ihm die Vorfahrt.

Der Rollerfahrer musste sein Gefährt stark abbremsen, um einen Zusammenprall zu verhindern. Auf der regennassen Fahrbahn geriet dieser jedoch ins Rutschen und Fahrer und Roller stürzten. Der Autofahrer, der einen dunklen Kleinwagen fuhr, setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern. Dessen Verletzungen mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zu dem erwähnten dunklen Kleinwagen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 02421/9492425 in Verbindung zu setzen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert