Riskantes Überholmanöver: Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Stockheim. Ein 32 Jahre alter Motorradfahrer aus Niederzier ist am Ostermontag bei einem riskanten Überholmanöver tödlich verunglückt.

Der Mann war laut Polizei gegen 14:20 auf der Straße Am Sandberg vom Gewerbegebiet Stockheim aus in Richtung Niederau unterwegs. In der langgezogenen Linkskurve unmittelbar hinter dem Gewerbegebiet überholte er nach Angaben von Zeugen zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge.

Dabei kollidierte er in der Kurve mit einem entgegenkommenden Auto, in dem ein Ehepaar aus Kreuzau saß. Der Kradfahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste an der Unfallstelle durch den angeforderten Notarzt reanimiert werden.

Aufgrund des kritischen Zustandes wurde er anschließend mit dem Rettungshubschrauber zum Klinikum Aachen geflogen, wo er um 17 Uhr an den Folgen seiner Verletzungen starb. Die Insassen des beteiligten Autos erlitten einen Schock und mussten ebenfalls im Krankenhaus behandelt werden.

Weitere Zeugen des Geschehens, unter anderem drei Kinder, wurden zur nahegelegenden Kreisbrandschutzzentrale der Feuerwehr begleitet und dort durch einen Notfallseelsorger betreut.

Die Landstraße 327 musste für die Zeit der Unfallaufnahme bis 16:30 Uhr zwischen der B56 und der Marienstraße komplett gesperrt werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert