Renitente Zahnbürstendiebe schlagen zu

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Langerwehe. Zwei unbekannte Männer haben am Dienstagnachmittag Zahnbürsten aus einem Drogeriemarkt gestohlen. Einer der Täter schlug danach auf den Ladendetektiv ein.

Gegen 12.40 Uhr hatte der Ladendetektiv eines Drogeriemarktes an der Hauptstraße zwei Kunden beim Diebstahl beobachtet. Nachdem einer der Männer zwei Markenzahnbürsten im Verkaufswert von knapp zehn Euro aus dem Regal genommen hatte, steckte sein Begleiter diese in seine Jacke und wollte mit der unbezahlten Ware das Geschäft verlassen.

Als der Detektiv den Mann gemeinsam mit einer Angestellten zur Rede stellte, gab sich dieser äußerst aggressiv und schlug mit den Fäusten auf den Zeugen ein. Er blieb jedoch unverletzt. Zusammen mit seinem Mittäter und einer Frau, die vor dem Laden gewartet hatte, entfernte sich der Mann mit dem Diebesgut. Die Polizei ermittelt jetzt wegen räuberischem Diebstahl.

Die beiden Täter sprachen Russisch. Der Haupttäter ist etwa 184 cm groß, 30 bis 35 Jahre alt und von kräftiger Statur. Er hat schwarze Haare und war mit einer Jeanshose sowie einer weiß-grauen Jacke bekleidet. Sein etwa gleichaltriger Begleiter ist etwa 170 bis 175 cm groß, hat schwarzes kurzes Haar und eine schmale Figur. Er trug ebenfalls eine Bluejeans und eine blaue Jacke.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen erbittet die Polizei an die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 024 21/949-2425.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert