Hürtgenwald - „Radtour“ von Ost nach West endet in Hürtgenwald

AN App

„Radtour“ von Ost nach West endet in Hürtgenwald

Von: red
Letzte Aktualisierung:
4921858.jpg
Eine Tour einmal quer durch Deutschland, von Ost nach West, hat offenbar ein Rennrad hinter sich, das die Polizei in Hürtgenwald-Gey sichergestellt hat. Foto: Polizei Düren

Hürtgenwald. Eine Tour einmal quer durch Deutschland, von Ost nach West, hat offenbar ein Rennrad hinter sich, das die Polizei in Hürtgenwald-Gey sichergestellt hat. Allerdings hat das gut erhaltene Stück die 600 Kilometer von der Elbe bis in die Nordeifel nicht in dem Tempo zurückgelegt, wie es wohl der Namensgeber des Rahmens „F. Moser“, getan hätte.

 Der legendäre italienische Rennradfahrer hätte wohl kaum die 26 Monate gebraucht, die seit dem Diebstahl des Rennrades in Dresden im November 2010 vergangen sind.

Das herrenlose Rad war einem Spaziergänger in einer Feldgemarkung in Gey aufgefallen. Ein Abgleich der Rahmennummer mit dem Fahndungsbestand führte die Polizei zum Besitzer nach Dresden. Alle Hinweise auf den letzten Benutzer werden unter Telefon 02421/949-6425 entgegengenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert