Pizzalieferant verursacht heftigen Unfall

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Pizzacrash
Zwei Verletzte und zweimal Totalschaden sind die Bilanz eines Unfalls bei Nörvenich Foto: Polizei

Nörvenich. Ein Pizzabote war zu flott unterwegs und hat am Montagabend einen schweren Verkehrsunfall in Nörvenich verursacht. Das Resultat: zwei Verletzte und zweimal Totalschaden.

Um 19:25 Uhr, so das Ergebnis der Unfallaufnahme der Polizei, war ein 29-jähriger Pizza-Fahrer von der Kompstraße in Nörvenich-Pingsheim nach links auf die L 263 in Fahrtrichtung Nörvenich abgebogen. Dabei hatte er allerdings die Vorfahrt einer in Richtung Lechenich fahrenden 24 Jahre alten Autofahrerin aus Erftstadt übersehen. Nach dem Zusammenstoß hatten beide Autos einen Totalschaden. Die Sicherheitsausstattungen der Autos dürften die Insassen definitiv vor schlimmerem Schaden bewahrt haben. Dennoch mussten beide mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Schwere der Verletzungen war noch nicht absehbar. Die Unfallstelle wurde von der Freiwilligen Feuerwehr gereinigt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert