Pferdesteuer: SPD stellt keinen Antrag

Von: sj
Letzte Aktualisierung:

Kleinhau. Die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Hürtgenwald sieht keinen Grund, die Pferde scheu zu machen.

Nach der Anregung des SPD-Ratsherren Heinz Kaumanns in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses, doch über die Einführung einer umstrittenen Pferdesteuer nachzudenken, stellte die Fraktion in der Sitzung des Finanzausschusses keinen diesbezüglichen Antrag.

Kaumanns hatte angeregt, mit den Einnamen Schäden an Wanderwegen zu reparieren, die auf Reiter zurückzuführen seien. Nun soll ein Arbeitskreis mit Pferdebesitzern eingerichtet werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (7)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert