Radarfallen Blitzen Freisteller

Pendler zwischen zwei Tankstellen

Letzte Aktualisierung:

Düren. Wiederholt sucht ein 19 Jahre alter Autofahrer aus Bochum am Sonntagnachmittag zwei gegenüber liegende Tankstellen in der Dürener Innenstadt auf.

Mal tankte er, mal musste er auf die Toilette und mehrfach kaufte er auch Bier ein. Dem Tankstellenpersonal stellte er nicht nur einmal die Frage, ob er denn sehr müse aussehe, denn schließlich habe er die ganze Nacht „durchgemacht”. Den Gesprächspartnern drängte sich der Eindruck auf, der „Pendler” sei nicht mehr ganz nüchtern.

Das konnten Polizeibeamte nur bestätigen, die den 19-Jährigen wenig später an der Monschauer Straße in seinem parkenden Wagen sitzend antrafen: 1,36 Promille. Es folgte das in solchen Fällen übliche Prozedere: Blutentnahme, Einleitung eines Strafverfahrens und Sicherstellung der Führerscheines.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert