Pedale verwechselt: 76-Jährige überschlägt sich

Letzte Aktualisierung:

Langerwehe. Bei einem Unfall in Langerwehe wurde am Samstagnachmittag eine 76-jährige Rentnerin leicht verletzt. Drei Autos wurden beschädigt.

Die Frau aus Langerwehe war auf der Hauptstraße in Richtung Knotstraße unterwegs, als ihr ein 26-jähriger Autofahrer entgegenkam. Da sich auf der Fahrspur der 76-Jährigen ein parkender Wagen befand, wollte sie das entgegenkommende Auto vorbeifahren lassen. Darum verlangsamte sie ihre Fahrt und wollte kurz vor dem abgestellten Fahrzeug bremsen. Der 26-Jährige fuhr daraufhin in die Engstelle ein.

Die Rentnerin verwechselte dann aber das Bremspedal mit dem Gaspedal und fuhr an, anstatt zu bremsen. Dabei lenkte sie am geparkten Fahrzeug vorbei, konnte einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Wagen jedoch nicht mehr verhindern. Durch unglückliche Umstände überschlug sich das Fahrzeug der 76-Jährigen bei dieser Aktion. Dabei wurde das geparkte Fahrzeug ebenfalls beschädigt.

Die Rentnerin wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Hauptstraße in Langerwehe gesperrt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf rund 13.000 Euro geschätzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert