„Night of the Dance”: Mitreißende Tänze, waghalsige Akrobatik

Von: ab
Letzte Aktualisierung:
night_dance_bu
Sehr abwechslunsgreich ist das Programm von „Night of Dance”. Neben Tanzdabietungen sind auch akrobatische Einlagen zu sehen. Die Show macht am 21. März in der Arena Kreis Düren Station.

Düren. Eine Tanzshow, die ihresgleichen sucht, verspricht die „Night of the Dance” am Sonntag, 21. März, ab 19 Uhr in der Arena Kreis Düren zu werden. Dann präsentieren die „Broadway Dance Company” und die „Dublin Dance Factory” die schönsten Tanzszenen im Stile von Riverdance, Dirty Dancing, Stomp, Swan Lake, Cirque du Soleil, Afrika-Afrika, Grease, Lord of the Dance und vielen anderen mehr.

20 Profitänzer und Akrobaten aus der ganzen Welt werden auf der Bühne zu sehen sein. Neben Tanzeinlagen bietet das neue Programm von „Night of the Dance” auch waghalsige Stunts. Etwa von den chinesischen Artisten, die zu der Musik von „Swan Lake” schwindelerregende Hebungen vollführen.

„Duell der Giganten”

Ein weiterer Höhepunkt wird sicherlich das große Finale der Show sein: Im „Duell der Giganten” treffen die „Princess of Ireland” und Fire of the Dance-Tänzer Matt Hill auf den derzeit schnellsten Stepptänzer der Welt, den Italiener Liam C. Ihre Mischung aus Riverdance, Choreographien von Michael Jackson und der weltbekannten Dirty Dancing-Einlage garantiert ein wahrliches Bühnenfeuerwerk.

Neben Tanz und Akrobatik wird das Showereignis von den Masken- und Kostümwelten der Akteure bestimmt.

Karten zu 38,90, 46,90 und 54,90 Euro sind in allen Geschäftsstellen des Zeitungsverlages Aachen erhältlich, in Düren bei der Firma Hamel, Markt 17.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert