Düren - „Nacht der Musicals” in der Arena Kreis Düren

„Nacht der Musicals” in der Arena Kreis Düren

Letzte Aktualisierung:
nacht_musicals_bu
Die Bestie im Manne: „Jekyll and Hyde” ist nur eines der vielen Muicals, aus denen am 1. Februar in der Arena Kreis Düren die schönsten Lieder zu hören und die besten Tanznummern zu sehen sind.

Düren. Die größten Hits aus den bekanntesten Musicals auf einen Streich: In der Arena Kreis Düren geht am Sonntag, 1. Februar, ab 20 Uhr „Die Nacht der Musicals” über die Bühne.

Seit Jahren sind sie in aller Munde: Musicalklassiker wie „Cats”, „Phantom der Oper”, „Evita” oder die neueren Musicals „Dirty Dancing”, „Wicked”, „Daddy Cool” oder - ganz aktuell - der neue Publikumsmagnet „Tarzan”.

Zahlreiche Szenen und Melodien dieser weltbekannten Erfolgsstücke sind nicht nur in die Geschichte des Musicals eingegangen, sondern auch auf den Lippen der Fans und Glücklichen hängen geblieben, die bereits in den Genuss gekommen sind, „Die Nacht der Musicals” live zu genießen. In der Kreis-Arena kann man erleben, wie das „Phantom der Oper” seiner Angebeteten seine Liebe gesteht, oder wenn die Samtpfoten aus „Cats” mit Hits wie „Memory” ihren Kultcharakter unter Beweis stellen. Die Stars aus „Evita”, „Tanz der Vampire” oder „Elisabeth” laden zu einem Abend der großen Gefühle ein. Ebenfalls auf dem Programm stehen die neuen Erfolgs-Produktionen „Tanz der Vampire” und „König der Löwen”.

Gastsolisten aus der Opernwelt

Zahlreiche Interpreten, die diese Musicals teilweise jahrelang auf internationalen Bühnen zum Besten gegeben haben, werden bei der „Nacht der Musicals” für einen unvergesslichen Abend sorgen. Die Akteure kommen unter anderem aus Amerika, Australien und dem deutschsprachigen Raum. Zusätzlich werden internationale Gastsolisten aus der Opernwelt Welthits wie „Time to say goodbye” anstimmen.

Das Bühnenfeuerwerk aus schwungvoller Tanzakrobatik und weltbekannten Melodien wurde schon in Metropolen wie Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Wien oder Zürich begeistert aufgenommen. Ohne weit zu reisen, kann jetzt dabei sein, wenn die Stars der Musicalszene die schönsten Nummern der Jahrtausend-Musicals anstimmen.

Es gibt noch Eintrittskarten zu 46,94 und 55,31 Euro, die preisgünstigste Kategorie ist bereits ausverkauft. Tickets sind in allen Geschäftsstellen Ihrer Tageszeitung erhältlich, in Düren bei der Firma Hamel, Markt 17.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert