Nach Prügelattacke an Gaststätte: Weitere Zeugen gesucht

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Die Polizei sucht im Rahmen eines Strafverfahrens wegen Körperverletzung weitere Zeugen, die Hinweise zur Identität zweier Männer geben können, die am Sonntagnachmittag an einer Gaststätte für eine größere Rangelei gesorgt hatten. Dabei wurden gleich mehrere Personen verletzt.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen sollen die beiden bislang nicht bekannten Täter gegen 16.30 Uhr in der Wilhelmstraße einen 20-jährigen Kellner geschlagen haben, der zu diesem Zeitpunkt Gäste vor dem Lokal bediente. Wie der 20-jährige mitteilte, seien die beiden unbekannten Personen sofort über ihn hergefallen und es habe sich ein schwer durchschaubares Gerangel ergeben, an dem mehrere Personen beteiligt waren.

Nicht nur der junge Kellner wurde dabei verletzt. Auch zwei 39 und 44 Jahre alte Dürener, die schlichtend eingreifen wollten, bekamen Schläge ab. Ärztliche Hilfe war aus Sicht der Beteiligten nicht erforderlich. Die Täter flüchteten noch bevor die Polizei am Tatort eintraf. Es soll sich bei ihnen um jüngere Männer mit südländischem Erscheinungsbild handeln. Einer hatte das Kopfhaar seitlich markant ausrasiert. Alle sachdienlichen Mitteilungen nimmt die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421/9496425 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert