Mit gestohlenem Fahrrad und Heroin auf Diebestour

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Ein 37 Jahre alter Mann, der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist, hat sich am Samstagnachmittag mit einem gestohlenem Fahrrad und Heroin in der Tasche auf Diebestour gemacht.

Der Tatverdächtige hatte gegen 14.30 Uhr mit einem Fahrrad, das sich später als gestohlen herausstellte, vor einem Geschäft in der Wirtelstraße angehalten. Dort nahm er eine Jacke vom Ständer und fuhr in Richtung Zehnthofstraße davon.

Dabei wurde er von Passanten gestoppt, die den Vorgang beobachtet hatten. Dem Täter gelang es jedoch, zu flüchten - allerdings ohne Beute und ohne Fahrrad.

Hinzu gerufene Polizeibeamte konnten ihn dann, nachdem sie durch eine Zeugin auf den Täter aufmerksam gemacht worden waren, in einer Fußgängergruppe in Höhe eines Kaufhauses in der Schenkelstraße identifizieren und zur Rede stellen.

Der 37-Jährige leugnete den Diebstahl der Jacke. Bei seiner Personenkontrolle fanden die Beamten ein Tütchen mit Heroin in seiner Kleidung. Das Fahrrad war bereits am 24. November 2010 in der Innenstadt einer 70 Jahre alten Dürenerin gestohlen worden. Gegen den 37-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert