Radarfallen Blitzen Freisteller

Merzenich: 76-jährige Frau getötet

Von: oha
Letzte Aktualisierung:
Symbolfoto Polizei
Symbolbild: Ein Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: dpa

Merzenich. Eine 76 Jahre alte Frau ist am Silvestertag in Merzenich einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Wie die Aachener Staatsanwaltschaft auf Nachfrage berichtete, fanden Rettungskräfte und Polizeibeamte die getötete Seniorin gegen 21 Uhr in ihrer Wohnung in der Straße Im Christental. Die 76-Jährige lebte alleine.

Angehörige und Freunde hatten am Montagnachmittag mehrfach versucht, die alte Dame telefonisch zu erreichen. Als das nicht gelang, wurden sie unruhig. Schließlich alarmierten sie die Polizei. Die verschaffte sich Zutritt zur Wohnung und fand dort die Leiche der 76-Jährigen.

Dass es sich um ein Kapitalverbrechen handelte, wurde den Beamten schnell klar. Bestätigt wurde diese Annahme durch die Obduktion der Leiche am Neujahrstag. Viel mehr konnte Oberstaatsanwalt Robert Deller  auf Anfrage noch nicht mitteilen.

Weder, ob sich ein Einbrecher gewaltsam Zugang ins Haus der Seniorin verschaffte, oder ob es sich um einen Tricktäter handelte, der die Frau an der Haustüre überrumpelte oder um einen Bekannten, den die Seniorin selbst ins Haus ließ. „Ein Täter konnte bislang nicht ermittelt werden. Ebenso wenig sind derzeit nähere Einzelheiten zum Ablauf der Tat bekannt“, teilte Robert Deller  mit. Alles andere zur Tötungstat wenige Stunden vor dem Jahreswechsel sei zum jetzigen Zeitpunkt reine Spekulation.

Eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Aachen, verstärkt durch Beamte der Kreispolizeibehörde Düren, hat die Ermittlungen aufgenommen. Mit Ergebnissen, so Deller, sei Anfang kommender Woche zu rechnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert