Radarfallen Blitzen Freisteller

Mehrere Hundert Telefonanschlüsse unterbrochen

Von: bugi
Letzte Aktualisierung:

Düren. Bis spätestens Mittwochmittag wird es dauern, bis die Telefonleitungen in Echtz wieder einwandfrei funktionieren. Rund 300 Kunden in Echtz sind derzeit noch betroffen, so Telekom-Sprecher André Hofmann.

Der Schaden war am Donnerstagabend aufgetreten. „Ein Großteil der Kunden konnte bereits am Samstag an Netz zurückgeholt werden”, so Hofmann, der dem Eindruck, über das Wochenende habe die Telekom ihre Arbeit eingestellt, deutlich widerspricht: „Es mag nicht so ausgesehen haben, aber wir mussten in dieser Zeit klären, warum die restlichen Kunden weiterhin vom Netz getrennt sind.”

Diese Schadensanalyse sei abgeschlossen. Jetzt geht die Telekom daran, ein Bodenkabel auszutauschen, damit auch die restlichen 300 Kunden wieder telefonieren und im Internet surfen können. Das soll ab Dienstagabend, spätestens aber Mittwoch Mittag abgeschlossen sein. Ursprünglich waren in Echtz 1200 Kunden betroffen.

Probleme hat die Telekom seit dem Wochenende auch in der Gemeinde Hürtgenwald, wo derzeit mehrere Hundert Anschlüsse nicht funktionieren. Hier war am Montag noch unklar, wann der Schaden behoben werden kann.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert