Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Massive Rodungsarbeiten im Dürener Stadtgebiet

Letzte Aktualisierung:

Düren. Im Dürener Stadtgebiet stehen umfangreiche Rodungen an: Etwa 20 bis 30 Pappeln will der Dürener Service Betrieb in den nächsten Tagen fällen.

Die 40 bis 60 Jahre alten Bäume sind von Fäulnis betroffen und müssen entfernt werden, da sie an Straßenrändern, Radwegen und Bürgersteigen eine Unfallgefahr darstellen. Als Ausgleich soll im März eine Bepflanzung mit Eichen, Buchen und Ahorn-Pflanzen erfolgen.

Fünf ausgewachsenen Pappeln geht es auch im Bereich der Ruraue Lendersdorf an die Wurzeln: In Höhe der Firma Queck soll eine unterirdische Regenwasserbehandlungsanlage entstehen, dafür sind Baumfällungen und Mulcharbeiten notwendig.

Eine ähnliche Anlage soll im Industriegebiet Nickepütz in Gürzenich über eine Länge von etwa 100 Metern zwischen Gürzenicher Bach und Dr. Christian-Seybold-Straße gebaut werden, auch dort fallen Rodungen und Mulcharbeiten an. Bis Ende Februar sollen die Arbeiten beendet sein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert