Menschen Gala Freisteller

Marien-Hospital hilft Kindern bei gesunder Ernährung

Letzte Aktualisierung:
verlorenepaprika_bu
Uber viel Bewegung mit dem Paddel entkamen die Kinder leicht dem Ungeheuer „Werddick”.

Düren. An die Ruder, fertig, los: In der Kindertagesstätte Krümelhof wurden die Vorschulkinder mit Hilfe von Tanja Fusari (Diabetesberaterin DDG und Kinderkrankenschwester im St. Marien-Hospital) und Marianne Böckels (Kita-Leiterin und Dipl. Sozialpädagogin) zu Piraten und machten sich auf den gefährlichen Weg zu einer Schatzsuche.

Auf ihrem Weg durch den Dschungel begegneten die Vorschulkinder nicht nur wilden Tieren: Das Ungeheuer „Werddick” lauerte an allen Ecken und bot ihnen den Schatz des Ungesunden an. Die Kinder aber lehnten Zucker und Kakao ab und suchten weiter. Der Wächter des Schatz des Gesunden, „Kesund Heit”, half den Kindern dabei und so fanden sie die Schatzkiste. Der Schatz des Gesunden enthielt reichlich Obst und Gemüse und die Kinder bedienten sich eifrig daran, während das Ungeheuer „Werddick” beleidigt von dannen zog.

„Viele Kinder wussten bereits genau, dass Schokolade und Limonade schlecht für sie, Obst und Gemüse jedoch gesund sind”, so Tanja Fusari. Die Mitmach-Geschichte „Wie die Paprika fast in die Schokolade kam” bildete damit den idealen Hintergrund für Informationen rund um das Thema gesunde Ernährung und Diabetes. Anlass der Veranstaltung in der Kita Krümelhof war der Weltdiabetestag, den der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland mit Aktionen in Kindergärten und Grundschulen unterstützt.

Früh aufmerksam machen

Ehrenamtlich informieren Diabetesberater/-innen in Kindergärten und Schulen über Prävention zum Thema Diabetes mellitus Typ 2. Dieser Diabetestyp ist auch unter der Bezeichnung Altersdiabetes bekannt. Mangelnde Bewegung und falsche Ernährung führen jedoch dazu, dass bereits Kinder an diesem Diabetestyp leiden. Experten schätzen, dass etwa vier Millionen Menschen in Deutschland an Diabetes mellitus Typ 2 erkrankt sind.

Gesunde Ernährung und ausreichende Bewegung senken das Risiko, zu erkranken. Darauf frühzeitig hinzuweisen, war Ziel der Veranstaltung in der Kindertagesstätte Krümelhof. „Verbunden mit einer Schatzsuche macht gesunde Ernährung noch mal so viel Spaß”, freute sich die Kita-Leiterin, Marianne Böckels, über die Begeisterung der Kinder.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert