Mann überschlägt sich mit Auto

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Ein 25-jähriger Mann hat sich am Dienstag in Düren mit seinem Auto überschlagen und ist dabei verletzt worden. Der Mann aus Langerwehe war um 17 Uhr gegen die Betonumrandung einer Mittelinsel auf der Bismarckstraße gefahren, sodass er die Kontrolle über sein Auto verlor.

Der Wagen überschlug sich und landete auf dem Dach liegend auf dem Geh- und Radweg. Passanten wurden nach Angaben der Polizei vom Mittwoch nicht verletzt.

Gegenüber den zur Unfallaufnahme eingesetzten Polizeibeamten erklärte der 25-Jährige, er sei mit seinem Autoradio beschäftigt gewesen und habe deshalb den Straßenverlauf aus den Augen verloren. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert