Kühles Trinkwasser bald aus dem Tiefbehälter

Von: sh
Letzte Aktualisierung:
richtfestbu
Richtfest am Tiefbehälter in Pingsheim nach sechs Wochen Bauzeit.

Pingsheim. Mit dem Ziel, das Versorgungskonzept für die nächsten 30 Jahre zu lösen, ist der Wasserleitungszweckverband der Neffeltalgemeinden angetreten. Das Richtfest am Tiefbehälter in Pingsheim ist ein Schritt auf diesem Wege.

In der Vergangenheit wurden immer wieder Überlegungen angestellt, wie man langfristig die Wasserversorgung zentral im gesamten Versorgungsgebiet und dezentral im Versorgungsbereich Lüxheim sicher stellen kann.

Vorsitzender Theo Franken wies anlässlich des Richtfestes darauf hin, dass nur durch den Bau eines Tiefbehälters mit Pumpstation in Pingsheim die Versorgung des Nordraumes gesichert sei.

Später erfolgt die Erschließung eines weiteren Tiefbrunnens in Lüxheim in der Nähe des Mersheimer Wäldchens. Verbandsvorsteher Josef Kranz betonte, dass sich der Bürger auf eine Versorgung rund um die Uhr verlassen können müsse.

Betriebsleiter Hubert Weiser bedankte sich bei der Komp´schen Stiftung für die fairen Grundstücksverhandlungen. Gedankt wurde auch dem SC Alemannia Pingsheim, der unbürokratisch einen Aufenthaltsraum zur Verfügung stellte. Die Installation von teuren Aufenthalts- und Bürocontainern konnten somit entfallen, die Kosten eingespart werden.

Mit dem Bau des Tiefbehälters wird ein Versorgungskonzept mit neun Maßnahmen von insgesamt über 7,5 Millionen Euro umgesetzt. Jährlich sollen 750.000 Euro bereit gestellt werden, so dass die Maßnahme in zehn Jahren abgewickelt werden kann.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert