Radarfallen Blitzen Freisteller

Kreisausschuss will keinen Obersee

Letzte Aktualisierung:

Schwammenauel. Nach den Angeln nun auch der Kreisausschuss: Mit den Stimmen von CDU, FDP, SPD, der Linken und der UWG hat sich der Dürener Kreisausschuss am Mittwoch gegen das geplante Pumpspeicherkraftwerk, das das Aachener Unternehmen Trianel am Rursee errichten will, ausgesprochen.

In der Resolution, die nur die Grünen-Vertreterin Gudrun Zentis ablehnte, fordert der Ausschuss den Regionalrat in Köln auf, „die Einleitung einer Regionalplanänderung zur Ermöglichung eines Obersees als Betriebsteil eines Pumpspeicherkraftwerks am Rursee auf der Basis der jetzt vorgelegten Unterlagen abzulehnen“. Viele wichtige und kritische Fragen seien von Trianel „nicht ausreichend, nicht zufriedenstellend oder gar nicht beantwortet“ worden.

Kostenlose Fahrten

Der Regionalrat tagt am Freitag, 15 März, in Köln. Nicht nur die Entscheidung des Kreisausschusses erfreut die Bürgerinitiative „Rettet den Rursee“, auch die Unterstützung von Rurtalbahn und Dürener Kreisbahn: Am kommenden Samstag wird, wie berichtet, in Schwammenauel demonstriert. Demonstranten, die zur Protestveranstaltung „5vor12“ am Hotel Seehof kommen wollen, können den Zug der Rurtalbahn, der um 10.20 Uhr von Düren abfährt, kostenlos nutzen. Vom Bahnhof Heimbach aus zum Hotel Seehof erfolgt ein kostenloser Bustransfer.

Die Rückfahrt ab Schwammenauel erfolgt um 15.30 Uhr, die Abfahrt der Rurtalbahn nach Düren um 16.17 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert