Kraftakt beim zweiten Weihnachtsmarkt der Wehr

Von: sh
Letzte Aktualisierung:
ndz-weihmarkt_bu
Das Aufstellen eines großen Weihnachtsbaumes machte den Jungen der Maigesellschaft doch einige Probleme. Foto: sh

Niederzier. Die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Niederzierer war verantwortlich für den 2. Weihnachtsmarkt im Innenhof des Rathauses, und alle Ortsvereine machten in irgendeiner Form mit. Verkaufs- und Essbuden und eine Vielzahl von festen Programmpunkten machten den Markt zu einem gelungenen Event.

Bürgermeister Hermann Heuser eröffnete den Weihnachtsmarkt und bedankte sich bei Gemeindejugendfeuerwehrwart Alfred Murggia und seinem Stellvertreter Heinz Willi Hacken für das Engagement der Jugendwehr. Der starke Besuch sei der verdiente Beifall.

An besonderen Programmpunkten, die zur Auflockerung dienten, waren der Besuch des Nikolauses, der Auftritt der Gruppe TAF, der Musikschule Niederzier, Darbietungen des Kinderchores der Grundschulen, Vorlesestunden, der Auftritt der Musica Villa Duria und das Auftreten der Zierte Jonge zu erleben.

Alle Mann an Bord, alle Mann im Einsatz, hieß es dann schließlich. Das Aufstellen eines großen Weihnachtsbaumes machte den Jungen der Maigesellschaft doch einige Probleme, die letztlich dann aber doch zur Zufriedenheit gemeistert wurden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert